DXVE – IN DIE NACHT Lyrics

DXVE – IN DIE NACHT Lyrics

Und du glaubst, du kennst mich immer noch
Doch ich leb’ nur in dei’m Kopf

 Weiß, dass du an mich denkst
Egal, ob du mich liebst oder hasst
Fühlt sich an, als ob ich flieg’
Denn wenn ich fall’, fall’ ich tief in die Nacht (Yeah)
Ich weiß, dass du an mich denkst
Find’ wieder kein Ende, bin auf Nightshift
Ich glaub’, die Scheiße rächt sich, wenn es Zeit ist
Ich wollt aus mein’n Fehlern lern’n
Aber fuck, mir fehlt die Weitsicht
Auf mei’m Ride-or-Die-Shit
Wenn du nicht mehr an mich denkst, dann bleibt nichts
Sag mir nur, wie soll ich was fühl’n, wеnn alles gleich ist? Fuck
Ich glaub’, ich verliеr’ mich grad
Tag und Nacht, Hauptsache, ich spür’ irgendwas (Fuck)
(Ich glaub’, ich verlier’ mich grad)
(Tag und Nacht, Hauptsache, ich spür’ irgendwas)

 Und du glaubst, du kennst mich immer noch
Doch ich leb’ nur in dei’m Kopf

 Ich weiß, dass du an mich denkst
Egal, ob du mich liebst oder hasst
Fühlt sich an, als ob ich flieg’
Denn wenn ich fall’, fall’ ich tief in die Nacht (Yeah)
Ich weiß, dass du an mich denkst
Egal, ob du mich liebst oder hasst
Fühlt sich an, als ob ich flieg’
Denn wenn ich fall’, fall’ ich tief in die Nacht (Yeah)
Ich weiß, dass du an mich denkst
Yeah, ey