Skip to content

Julian le Play – Rauschen Lyrics

Julian le Play – Rauschen Lyrics

Ich schlafe nicht mehr ein
Fühl mich wie ein Geist
So leicht und auch so leer zur selben Zeit
Die Decke ist wie Blei
Will mich von ihr befreien
Aber ich weiß, das geht nicht mehr, wenn ich hier bleib

Ich spreng meine vier Wände
Ich reiß aus und denke
Nie mehr zurück, nie mehr zurück
Lauf auf der Stadttangente
Will wieder unter Fremde
Und nie zurück und nie zurück

Dann is’ da wieder dieses Rauschen
Es sagt mir: “Hey, du musst jetzt aufstehen”
Es war schon lange nicht mehr hier
Nur ich und dieses Rauschen
Oh, ich hör wieder dieses Rauschen
Will nicht mehr gehen, sondern laufen
Hab es schon lange nicht gespürt
Ich liebe dieses Rauschen

Ich glaub, ich bin bereit (Ich glaub, ich bin bereit)
Für eine neue Welt (Für eine neue Welt)
Aber mit was soll ich sie bauen
Damit sie diesmal hält?
Ich wünsch dir auch dieses Rauschen
Es holt dich raus aus dem Autopilot
Das schreit: “Hey dieses Lied geht nie vorbei”

Ich spreng meine vier Wände
Ich reiß aus und denke
Nie mehr zurück, nie mehr zurück
Lauf auf der Stadttangente
Will wieder unter Fremde
Und nie zurück und nie zurück

Dann is’ da wieder dieses Rauschen
Es sagt mir: “Hey, du musst jetzt aufstehen”
Es war schon lange nicht mehr hier
Nur ich und dieses Rauschen
Oh, ich hör wieder dieses Rauschen
Will nicht mehr gehen, sondern laufen
Hab es schon lange nicht gespürt
Ich liebe dieses Rauschen

Oh, dieses Rauschen
Oh, dieses Rauschen
Oh, dieses Rauschen
Ich liebe dieses Rauschen
Oh, dieses Rauschen
Oh, dieses Rauschen
Oh, dieses Rauschen
Ich liebe dieses Rauschen