Skip to content

FOURTY – FIEBER Lyrics

FOURTY – FIEBER Lyrics

Spielst dieses Spiel die ganze Nacht lang
Ich weiß genau, ich bild mir das nicht ein
Komm, sag mir, wenn nicht jetzt, wann dann?
Kann nicht mehr warten, bitte lass mich rein

Verdammt, du tust es schon wieder
So ‘n Gefühl war noch nie da
Mir ist warm und kalt zur gleichen Zeit
Ich glaub, ich hab Fieber
Sag mir, wenn nicht jetzt, wann dann?
Kann nicht mehr warten, bitte lass mich rein

Du kannst bleiben
Bis zum nächsten Morgengrauen
Mir fehlen die Worte
Weil du mir die Worte raubst
Was macht dir Sorgen?
Du weißt, dass nur der Mond zuschaut
Paranoia
Du hast schon viel zu oft vertraut
Es kann sein, dass wir uns leider nicht mehr sehen
Vielleicht gehen wir zusammen
Vielleicht teilt sich unser Weg, Baby
Der Zeiger dreht auf der Cartier-yay-yeah
Dabei wollt ich nur mal fragen, wies dir geht
Das mit uns ist kein Zufall, Babe
Mein Herz ist zu kalt für dich
Oh, God dammit, du bist unanständig
Uns beiden fehlt die letzte Zutat, Baby
Vielleicht finden wir sie heut Nacht

Spielst dieses Spiel die ganze Nacht lang
Ich weiß genau, ich bild mir das nicht ein
Komm, sag mir, wenn nicht jetzt, wann dann?
Kann nicht mehr warten, bitte lass mich rein

Verdammt, du tust es schon wieder
So ‘n Gefühl war noch nie da
Mir ist warm und kalt zur gleichen Zeit
Ich glaub, ich hab Fieber
Sag mir, wenn nicht jetzt, wann dann?
Kann nicht mehr warten, bitte lass mich rein

Spielst dieses Spiel die ganze Nacht lang
Ich weiß genau, ich bild mir das nicht ein
Komm, sag mir, wenn nicht jetzt, wann dann?
Kann nicht mehr warten, bitte lass mich rein

Verdammt, du tust es schon wieder
So ‘n Gefühl war noch nie da
Mir ist warm und kalt zur gleichen Zeit
Ich glaub, ich hab Fieber
Sag mir, wenn nicht jetzt, wann dann?
Kann nicht mehr warten, bitte lass mich rein

Tags: