Shirin David – Depressionen Im Paradies Lyrics

Von den Regenwolken in Hamburg gegenüber vom Bahnhof
Zu jeden Morgen aufstehen mit Früchten und Avocados
Von nächtelang kein Auge zukriegen im Bett, schlaflos
Zu Designer-Sonnenbrillen in teuren Taschen mit den Karos
Von strugglen an der Alster mit Sicht auf das Atlantic
Zu von meiner Terrasse Ausblick auf den Atlantik
Vom Anstehen in der Schlange mit Mama vor dem Hartz IV Amt
Zu: Ich stell Frauen, die zwanzig Jahre älter sind, bei mir an

Frag, bin ich glücklich? Erfolg, er macht dich süchtig
Lifestyle der Reichen und Gefährlichen berühmt berüchtigt
Wie viel Freunde warten, bis du eines Tags zurück bist?
Ich hab meine dues gepayed, doch nichts in meiner Welt ist günstig
Ist sie ‘ne Künstlerin oder ist alles an ihr künstlich?
Mein Label will den nächsten Hit, Abgabe bitte pünktlich
Falsches Lächeln auf dem Cover eines Modemagazins
Depressionen im Paradies

Depressionen im Paradies

Von aufgeregt am Tisch bei Oma im Esszimmer
Zu mein eigener Koch serviert am Abend um sechs Dinner
Von als Kind auf der Mönckebergstraße, sing vor Passanten
Zu mit Plattenfirmen über Millionenbeträge verhandeln
Damals Liebeskummer im Lager oben im Kik Store
Heute wunder ich mich, kommt mal einen Tag kein Shitstorm
Bramfelder Chaussee, Linie 173
Heut statt Fenster in ‘nem Bus, Fenster, deren Muster Mosaik sind

Hörte Black Eyed Peas in meinem Diskman
Fergie ist der Grund, warum ich mich eine „Bad Bitch” nenn
Von Sozialrabatt auf die HVV Monatskarte
Zum europaweiten Aushängeschild einer Modemarke
Mauern um mich rum und ich meine nicht vom Anwesen
Jeder will wissen, wer ich wirklich bin, wie beim Handlesen
Wolken überm Ozean in Anthrazit
Depressionen im Paradies

Depressionen im Paradies