Sharaktah – Ich Lyrics

Ein kleiner Junge ausm Dorf hat irgendwie zu viel geträumt
Und hat Probleme so wie jeder hier, wurd oft enttäuscht
Nicht nur einmal, nicht zweimal
Vergisst die Tage nicht, an den’n er so allein war
Es geht auf und ab, er sagt, er brauche das
Und ich weiß, dass ihr euch fragt, was er hier draußen macht
Mancher Tag vergeht mit dem Gefühl, als käme er dem Glück näher
Doch genauso gibt es Tage, wo er glaubt, er gehe rückwärts
Wo er glaubt, dass er verrückt wär
Dass seine Welt in ei’m Moment in tausend Scherben bricht
Doch seine Träume sterben nicht
Weil er mit jedem seiner Worte Menschen direkt aus dem Herzen spricht

Ja, das bin ich und es ist okay
Ja, das bin ich und es ist okay

Bin aufgewachsen wie ein ganz normaler Junge
Mit dem Herzen auf der Zunge, ohne Schmerz, der dich fast umbringt
Denn damals haben sie mich ausgelacht und genau darum hab’ ich’s hier rausgeschafft
Diese Angst, wie der Traum vor dein’n Augen platzt
Es ist okay, wenn du mir sagst, dass du es scheiße findest, wie ich leb’
Was soll ich tun, wenn ich nicht klar komm’ mit dem scheiß System?
Doch sag ruhig weiter, habt kein’n Plan von dem, was sie erzähl’n
Und ja, das stimmt, ich werd’ das alles hier auch morgen nicht verstehen
Lasst euch kleinmachen, macht die Klein’n, die hier nur nie reinpassten
Und ihr sagt den’n, sie sollen’s sein lassen, aber gut, wir werden’s schon allein packen
Mit der Zeit werden wir hineinwachsen und es weit schaffen
Doch solang müssen wir die Seele freilassen

Ja, das bin ich und es ist okay
Ja, das bin ich und es ist okay

Und es ist okay
Ja, das bin ich und es ist okay
Ja, das bin ich und es ist okay
No
No
Denn das bin ich
Das bin ich
Das bin ich
Ja, das bin ich
Und es ist okay