Sharaktah – Hier Lyrics

Es ist grad mal kurz nach acht, Lichter aus
Und der Bordstein hochgeklappt
Es sammeln sich verlorene Seelen
Ertränken die Probleme hier im Club der Stadt
Jeder sucht in diesem Haufen Heu die eine Nadel, die ihn glücklich macht
Tiefe gräben, leere Straßen aber irgendwie für niemand richtig Platz

Hier nix los, Stadt so tot, Wände grau
Traum ist groß, aussichtslos, Zukunft ciao

Denn da, wo ich herkomm’, steh’n keine Paläste
Viel zu lange fällt schon Dreck von den Wänden
Jeder Tag ist gleich, Menschen immer dieselben
Hier bin ich gebor’n und hier werde ich sterben
Und auch wenn ich viel zu oft einfach raus will
Fehlt mir danach nichts so wie mein Zuhause
Vielleicht liegt das Glück dann nicht in den Scherben
Doch hier bin ich gebor’n und hier werde ich sterben

Ein Ort, an dem es wenig Wunder gab
Sekunden fühlen sich wie Stunden an
Mom sagt: „Bleibst du hier, dann ist das dein sicherer Untergang“
Sind wir mal ehrlich, scheint für uns hier kein Sternlicht
Ein Ozean ohne Horizont (Horizont), mehr nicht
Mann, wir sitzen alle doch im selben Boot
Mann über Board, aber keiner zieht uns hoch
Sagen uns jeden Abend: „Ey, das wird schon gut“

[Pre-Hook]
Hier nix los, Stadt so tot, Wände grau
Traum ist groß, aussichtslos, Zukunft ciao

[Hook]
Denn da, wo ich herkomm’, steh’n keine Paläste
Viel zu lange fällt schon Dreck von den Wänden
Jeder Tag ist gleich, Menschen immer dieselben
Hier bin ich gebor’n und hier werde ich sterben
Und auch wenn ich viel zu oft einfach raus will
Fehlt mir danach nichts so wie mein Zuhause
Vielleicht liegt das Glück dann nicht in den Scherben
Doch hier bin ich gebor’n und hier werde ich sterben

Hier werde ich sterben
Hier bin ich gebor’n
Hier bin ich gebor’n und hier werd’ ich sterben

Und auch wenn ich viel zu oft einfach raus will
Fehlt mir danach nichts so wie mein Zuhause
Vielleicht liegt das Glück dann nicht in den Scherben
Doch hier bin ich gebor’n und hier werde ich sterben

Hier bin ich gebor’n und hier werde ich sterben
Hier bin ich gebor’n und hier werde ich sterben
Hier bin ich gebor’n und hier werde ich sterben