Azzi Memo – AMNEZIA 2 Lyrics

(Wey, ich setz die Maske ab und bin wieder allein)
(Nicht alles ist so wie es scheint)
(Vertief mich in Gedanken und ich schenke mir was ein)
(Lehn mich zurück, ich bin high)

Ich brauch ‘ne Auszeit von all dem Amnesia im Blut
Lieber Gott, was soll ich tun?
Ich suche einen Ausweg, doch komme nicht weit
Nein, ich komm nicht weit

Ich setz die Maske ab und bin wieder allein
Nicht alles ist so wie es scheint
Vertief mich in Gedanken und ich schenke mir was ein
Lehn mich zurück, ich bin high

Ich brauch ‘ne Auszeit von all dem Amnesia im Blut
Lieber Gott, was soll ich tun?
Ich suche einen Ausweg, doch komme nicht weit
Nein, ich komm nicht weit

Ey, bin gefangen
Finde kein’ Ausweg raus aus mein’ Gedanken
Ey, Tag und Nacht, der Teufel klebt mir an mein’ Nacken
Kein’ Frieden, keine Liebe, nur Krieg
24/7, strahle wie die Sonne, doch erfriere
Innerlich und bin gebrochen
Zu viel Leid, ich frag mich, wie ich das verkrafte, ey
Mutter betet, dass ich überlebe heute Nacht, ey
Und es wird schon morgen
04:00 Uhr Platin Casino, die Kippe an
Fahre durch die Straße, halte an den Blocks
Vom Erdgeschoss in’ zwölften Stock, ey

Ich setz die Maske ab und bin wieder allein
Nicht alles ist so wie es scheint
Vertief mich in Gedanken und ich schenke mir was ein
Lehn mich zurück, ich bin high

Ich brauch ‘ne Auszeit von all dem Amnesia im Blut
Lieber Gott, was soll ich tun?
Ich suche einen Ausweg, doch komme nicht weit
Nein, ich komm nicht weit

Ich setz die Maske ab und bin wieder allein
Nicht alles ist so wie es scheint
Vertief mich in Gedanken und ich schenke mir was ein
Lehn mich zurück, ich bin high

Ich brauch ‘ne Auszeit von all dem Amnesia im Blut
Lieber Gott, was soll ich tun?
Ich suche einen Ausweg, doch komme nicht weit
Nein, ich komm nicht weit